Befragung
Vielen Dank, dass Sie sich bereit erklären die folgenden Fragen zu beantworten:
1. In welcher Branche sind Sie tätig?
2. Welche Größe hat Ihr Unternehmen?
3. Hat Ihr Unternehmen in den letzten 5 Jahren internationale Patente erworben/angemeldet?
4. Verfügt Ihr Unternehmen über eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung?
5. Hat Ihr Unternehmen schon Förderungen für Forschung und Entwicklung in Anspruch genommen?
Bitte kreuzen Sie die Art der Förderung an, die Sie erhalten haben, um die Zusammenarbeit mit Unternehmen der angewandten Forschung und Entwicklung zu unterstützen. (Mehrfachnennungen möglich)
6. Welche Art von Projekten wurden gefördert?
(Mehrfachnennungen möglich)
7. Wurden die Fördermittel Projektkonsortien zur Verfügung gestellt?
z. B.: Ihr Unternehmen und ein Unternehmen der angewandten Forschung. (Mehrfachanworten möglich)
8. Hat Ihr Unternehmen schon mit externen Labors oder Institutionen der angewandten Forschung zusammengearbeitet?
9. Sind in dem Projekt KETs (Key enabling technologies) vorgekommen?
(Mehrfachnennungen möglich)
10. Für den Fall, dass Sie mit einem externen Labor oder einer Institution der angewandten Forschung zusammengearbeitet haben: Befindet sich das Unternehmen in der Nähe Ihres Unternehmens (in der Region), oder handelte es sich dabei um eine ausländische Institution?
(Mehrfachnennungen möglich)
11. Für den Fall, dass Sie mit einer externen Institution der angewandten Forschungs und Entwicklung zusammengearbeitet haben, können Sie bitte die Vorteile dieser Kooperation nennen:
(Mehrfachnennungen möglich)
12. Warum haben Sie sich für diese Institution der angewandten Forschung und Entwicklung entschieden?
(Mehrfachnennungen möglich)
13. Wenn Sie schon mit Institutionen der angewandten Forschung und Entwicklung zusammengearbeitet haben, welchen Barrieren standen Sie gegenüber?
(Mehrfachnennungen möglich)
14. Falls es bereits eine Kooperation mit einer Institution der angewandten Forschung und Entwicklung gegeben hat, welche Art von Dienstleistung wurde in Anspruch genommen?
(Mehrfachnennungen möglich)
15. Falls Sie noch nicht mit einer Institution der angewandten Forschung und Entwicklung kooperiert haben, nennen Sie dafür bitte die Gründe:
(Mehrfachnennungen möglich)
16. Kennen Sie Key Enabling Technologies (KETs) *
17. Wenn JA, verwenden Sie diese in Ihren Produkten bzw. in der Produktion?
JA bedutet: Wenn Sie den Begriff Key Enabling Technologies kennen
18. An welchen Technologien sind Sie besonders interessiert?
(Mehrfachnennungen möglich)
19. Vielen Dank für Ihre Mitarbeit! *
Wollen Sie von renommierten Institutionen der angewandten Forschung und Entwicklung (JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH, Bay Zoltán Nonprofit Ltd. for Applied Research, Jozef Stefan Institute) kontaktiert und kostenlos über KET Dienstleistungen informiert werden? Dann kreuzen Sie bitte das erste Antwortfeld an:


Die folgenden Fragen sind nur zu beantworten, wenn Sie den ersten Punkt der Frage 19 angekreuzt haben:
Widerrufsbelehrung:

Ich kann die unter dem Punkt 19. erteilten Zustimmungen jederzeit durch e-mail an das KETGATE Projektteam widerrufen